„Wenn die gängige Medizin nicht hilft,

liegt es vielleicht daran, dass sie am Körper ansetzt

und nicht am Menschen,

denn das Herz vergisst nichts!“

IVANAS Pflegemanagement- Das Herz vergisst nichts!

Erstkontakt
Aufnahmeplan
Organisation
24h Betreuung

Warum mit Uns?

mit Herz...

Uns liegt eine qualitative hochwertige Betreuung wirklich am Herzen

mit Maß und Ziel...

Wir sind kein Massenbetrieb und betreuen deshalb ein begrenztes Klientel im Raum OÖ.

mit Verantwortung...

RESPEKT / WÜRDE / SICHERHEIT / FAIRNESS für alle Beteiligten

mit Profis...

Wir sind Experten im Umgang bei Alzheimer – Demenz

mit Qualität...

6 Hausbesuche/Jahr inkl. Qualitätskontrollen

mit Erfahrung...

13 Jahre Erfahrung in der Altenarbeit

Anmeldungen und Zuschüsse

Wir melden die Betreuerinnen bei der Wirtschaftskammer an und helfen Ihnen bei den Anträgen für Ihre Zuschüsse

Sicherer Transfer

Unsere Betreuerinnen werden gut, sicher und zielgerichtet befördert.

Ablauf bis zur 24h Pflege:

Kontaktieren Sie uns telefonisch oder besuchen Sie uns im Büro.

Bei einem persönlichen und kostenlosen Beratungsgespräch klären Sie mit uns die gegebenen Voraussetzungen und Ihr Anliegen.

Mit Ihrem Einverständnis erstellen wir einen Pflegeaufnahmeplan – wo wir bereits gezielt auf die Bedürfnisse des Pflegebedürftigen eingehen.

Anschließend schließen wir in Folge einen Vorvertrag ab – dieser gilt als Auftragserteilung zur Suche geeigneter Betreuerinnen.

Wir organisieren die Betreuung und alle administrativen Tätigkeiten.

Anschließend:

  • Beginn der Betreuung.
  • Abschluss der Arbeitsverträge zwischen Ihnen, den Betreuungskräften und IVANAS
  • Einführung und Einschulung der Betreuungskraft vor Ort, sowie fachliche und administrative Unterstützung vor Ort
  • Während der gesamten Betreuung werden regelmäßige Qualitätskontrollen durchgeführt.

Wir sind Experten im Umgang bei Alzheimer - Demenz

Genießen Sie die Vorteile durch unsere ganzheitliche Betreuung!

Erfahrungen, Tipps und Tricks:

Sammeln und horten von Lebensmitteln

Die Veränderungen und Verhaltensweisen im hohen Alter zu akzeptieren ist für pflegende Angehörige und professionelle Betreuer nicht leicht. Wenn... Weiterlesen

Herzgeschichten – wenn der Verstand geht und die Gefühle bleiben

Wenn Oma – nennen wir sie hier einfach Rosa – erkrankt, existiert das logische Denkvermögen nicht mehr. Doch was... Weiterlesen

Menschen mit Menschen am Limit

Bei meinem Dienst in der Hauskrankenpflege lernte ich so manch „grantige“ aber auch „nette“ Leute kennen. Mitzi war zumindest... Weiterlesen

Ein Mensch zweiter Klasse – eine Geschichte zum Nachdenken…

Alt und Dement? Je älter, desto hilfloser! Ein Mensch zweiter Klasse? Aus der Sicht eines demenzerkrankten Menschen… _____________________________________________ „Wie ein stiller Verlust kam... Weiterlesen

Was unsere Kunden sagen: